Langjährige Kompetenz für Schaltanlagen und Elektromagnete

Die Alfred Kuhse GmbH wurde 1928 als Reparaturwerkstatt für Elektromotoren gegründet. Mit dem Produktionsbeginn von Schalttafeln im Jahr 1938 legte Alfred Kuhse den Grundstein für die Entwicklung des Handwerksbetriebes zu einem mittelständischen Industrieunternehmen. 1948 wurde auch die Entwicklung und Produktion von Elektromagneten aufgenommen.

Hochqualifizierte Mitarbeiter am Standort Winsen entwickeln, planen, produzieren und betreuen sowohl individuelle und kundenorientierte als auch standardisierte Schaltanlagen und Steuerungstechnik für Energieerzeugungsanlagen auch über die Inbetriebnahme hinaus.

Dabei stehen die Bedürfnisse unserer Kunden, die absolute Zuverlässigkeit der Produkte, die Sicherheit von Mensch und Anlage sowie Flexibilität zu jederzeit im Mittelpunkt.

Weitere Informationen

Firmenportrait Aktiv im Norden (pdf)

Downloads

KEA - einfache Bedienbarkeit seit 50 Jahren


(PDF: 261 KByte, Stand: 03/2017)

Highlights der Kuhse Ersatzstromautomatik KEA


(PDF: 270 KByte, Stand: 03/2017)

Übersicht über das Leistungsangebot im Bereich Schaltanlagen und Steuerungstechnik für Energieerzeugungsanlagen


(PDF: 2.2 MByte, Stand: 03/2009)

Übersicht über die Kuhse Serviceleistungen für Schaltanlagen und Steuerungstechnik für Energieerzeugungsanlagen


(PDF: 775 KByte, 01/2013)


Bescheinigung des TÜV Rheinland über die Anwendung des Qualtitätsmanagementsystems DIN EN ISO 9001:2008


(PDF: 295 KByte, gültig bis 09/2018)


Zertifikat über den Abschluss eines Vertrages für Tätigkeiten als Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz


(PDF: 0.9 MByte, gültig bis 02/2018)